Nachhaltigkeit als Bereicherung

Nachhaltiges Reisen bedeutet nicht, zu Hause zu bleiben, sondern bewusster und genussvoller zu reisen.

Klimaschutz, dafür sprechen wir den Gästen Empfehlungen aus:

Die Natur nah und ursprünglich geniessen.

Die lokale Kultur authentisch erleben.

Regional konsumieren.

Länger bleiben und tiefer eintauchen.

Swisstainable bildet die Grundlage – Eine Nachhaltigkeitsstrategie für das Reiseland Schweiz.

Hier sind wir dabei, unser Hotel setzt sich aus Überzeugung durch aktive Reduktion der CO²-Emissionen und Optimierung der Energieeffizienz für den nachhaltigen Klimaschutz ein.

Restaurant

  • Bewusster Einsatz der Energie
  • Kräuter & Salat aus unserem Garten
  • Sprossen ziehen wir selber – kein Transport und keine Verpackung
  • Nachhaltiger Lebensmitteleinkauf (Fleisch von Tieren aus artgerechter Haltung, zertifizierter Fischfang)
  • Alles verarbeiten, von nouse to tail
  • Frühstücksbüffet wird betont regional bestückt, Konfitüre hausgemacht
  • Minimierung der Lebensmittelverpackungen auf dem Frühstücksbuffet
  • Keine Papierwäsche
  • Lokales Wasser mit Kohlensäurezusatz – kein Mineralwasser Transport
  • Kein Food Waste

Produkte

  • Berücksichtigung lokaler Produzenten und Zulieferer
  • Kauf von vorwiegend Schweizer Produkten

Kommunikation

  • Interne und externe Kommunikation möglichst papierlos
  • Regelmässige Sensibilisierung der Mitarbeitenden in diversen Nachhaltigkeitsthemen

Badezimmer

  • Trash Hero Produkte
  • Jean & Lean Vegane Flüssigseife, Ingwer wirkt antioxidativ und entzündungshemmend, Rosmarin antibakteriell und antimikrobiell
  • Love and Earth und Love and Water Produkte ganz neu, natürlich, vegan und swiss made! Ganz natürliches Shampoo ohne Silikone und Parabene. Pflegt besonders mild mit dem natürlichen Extrakt aus Echinacea purpurea (Sonnenhut) und beruhigt hochsensible Kopfhaut und mildert Rötungen und Juckreiz.

Hotelzimmer

  • Re Use Produkte
  • Leinen & Baumwolle Bettwäsche
  • Keine Minibar, zentraler Kühlschrank im 2 Stock
  • Upcycling – Stühle neu überzogen als Teamarbeit
Upcycling
Aus alt wird neu